AUS DEM GEMEINDEKIRCHENRAT

Liebe Gemeinde,
diesmal bereits im September anstatt im November haben sich Gemeindebeirat und Gemeindekirchenrat zu einer gemeinsamen Sitzung getroffen. Grund dafür sind die anstehenden Wahlen zum Gemeindekirchenrat, wir berichten im Weiteren noch darüber.

Der GKR hatte Mitte September den Gesamtwahlvorschlag aufgestellt und darüber nun in dieser Sitzung den Beirat informiert. Wir dürfen uns über fünf KandidatInnen freuen.

Mit der Wahl endet auch die Sitzungsperiode des Beirats, nach der Neukonstituierung des GKR wird der Beirat neu berufen. Haben Sie Interesse? Dann können Sie sich im Gemeindebüro melden.

Für die Wahl selbst werden noch WahlhelferInnen gesucht, auch hier bitte im Gemeindebüro melden.

Eine Restaurateurin hat begonnen Farbproben im Gemeindesaal zu nehmen, damit der Denkmalschutz einen sinnvollen Vorschlag für die farbliche Gestaltung des Raumes machen kann, wir wünschen uns vor allem einen hellen Farbton. Auf Grund dieser
Arbeiten müssen wir weiter mit der Renovierung noch Geduld haben, aber es geht vorwärts.

Der Kirchenkreis wird auf den kommenden Synoden über einen neuen Sollstellenplan beraten und entscheiden. Der Entwurf wurde im GKR beraten und mit wenigen Anmerkungen an den Strukturausschuss zurücküberwiesen.

Und Last but not Least sind jetzt alle Arbeiten am Visitationsbericht abgeschlossen und der Bericht und das ergänzende Schreiben des Superintendenten dazu können zu den üblichen Öffnungszeiten im Gemeindebüro eingesehen werden. Der GKR bedankt sich bei den VisitarorInnen für die Zeit, die sie für unsere Gemeinde eingesetzt haben, freut sich über das, was als gelungen angesehen wird und ist dankbar für alle Kritik, die hilft Dinge zu verbessern.

Ich wünsche Ihnen einen „Goldenen Oktober“

Herzlichst
Barbara Simon